Home Links Impressum Forum Guestbook.htm mail an den admin
USATauchen
Mardi Gras
Mardi Gras ist der Name für den Karneval in New Orleans und Umgebung. Es ist die Zeit für echt abgefahrene Aktionen und Festumzüge, die ihren Höhepunkt am Karnevals-Dienstag hat (Mardi Gras= französisch Fetter Dienstag). Eine Wichtige Information vor weg: Hier werden keine Süßigkeiten geworfen (Kamelle) sondern sog. Beads (Perlen). Dies sind eigentlich nur billige Plastikketten, aber was man damit erreichen kann, das seht Ihr dann später...

Hier ist dann mal fast die ganze Truppe zusammen... Ein bunter Haufen aus Bonn, Essen, Dorsten, Singapur und der verbotenen Stadt (DO). Und einer fehlt noch.. der Reinhard aus Datteln versteckt sich gerade mal wieder hinter Ben...

Ich habe natürlich das Foto gemacht.

Die Umzüge, die nachmittags so ablaufen, sind fast so wie in Deutschland. Wagen mit ziemlich coolen Motiven...
..dazwischen, aber kommen dann Sachen, die man in Deutschland nicht sieht. Denn es gab ohne Ende Militär-Gruppen, wie z:B. diese hier von Westpoint. Die haben eine coole Show abgezogen, so mit Gewehr rumwirbeln und hochwerfen und so...
... und dann waren da noch total viele Marching Bands, von den Schulen der Umgebung. Denn jede Schule oder Uni in USA hat mindestens eine Band von einer beachtlichen Größe. Was aber echt witzig ist, das die Uniformen wohl nicht immer maßgeschneidert sind, wie man an dem Typen im Vordergrund sehen kann...

So sieht es dann abends auf der Bourbon Street aus. Ein wahres Chaos. Für unseren Geschmack war es dann schon zu voll. Denn eigentlich konnte man sich nur noch voreinander her schieben.

Was allerdings witzig war, waren die Leute die hier rumliefen. Ein schräger Vogel nach dem anderen!

Hier z.B. mal Engelchen und Teufelchen. Diese Verkleidungsvariante war äusserst beliebt. Wir haben sie öfters gesehen.

Und von der ganz praktischen Sorte war dieses Outfit.

Naja, kein Kommentar...

Tja, und wenn man den ganzen Tag fleißig Beads gesammelt hat, dann hat man Abends 'nen Hüftschaden und ein Problem:

Hm... Wie krieg ich den Knoten da wohl raus???

... und außerdem, was zur Hölle soll ich mit dem ganzen Sch...?????

Photo by Benjamin Bauer        
Und wer wissen will, was man mit den Beads so anstellt, der klickt einfach mal hier drauf...

 

Copyright 2001 - 2003 by Michael Flügge. All rights reserved.